Spazierengehen und Wandern

Wanderungen entlang Korfu’s Küste und durch die üppig grüne Landschaft werden sicherlich jeden Naturliebhaber begeistern.

Einen Besuch wert sind der wunderschöne Chouchoulio-Strand und der bezaubernde Hafen von Kouloura, nur 15 Minuten von Kalami entfernt, wo Sie am Meer entspannen und Ausblicke auf das Meer und die grüne Insellandschaft genießen können.

Ebenfalls sehr sehenswert in der Gegend von Kouloura ist das Anielli-Gut aus dem 11. Jahrhundert und die nahegelegene malerische Kapelle. Folgen Sie der Straße nach Kerasia (ca. 30 Minuten zu Fuß), bewundern Sie die unberührte Landschaft mit den beeindruckenden Villen, die vereinzelt über den Hügel verstreut sind, und versuchen Sie lokale Spezialitäten in der traditionellen Taverne.

Das Gebiet von Kerasia ist ebenfalls bekannt für den von Jacob Rothchild  erbauten herrschaftlichen Wohnsitz,  welcher gebaut wurde, um die Crème de la Crème der internationalen Gesellschaft, einschließlich Mitglieder der britischen Königsfamilie, zu beherbergen.

Von hier aus geht es weiter zum malerischen Dorf Agios Stefanos (ca. 1 Stunde und 15 Minuten zu Fuß). Die Gegend bietet neben atemberaubende Villen inmitten der Hügellandschaft einige Tavernen, in denen Sie direkt am Meer einige der Besten mediterranen Spezialitäten genießen können.

In Richtung Süden finden Sie den Strand von Gialiskari (ca. 15 Minuten zu Fuß), einen unberührten Strand mit kristallklarem Wasser, eingebettet in Olivenhainen und duftenden Gärten, ideal zum Schwimmen und Schnorcheln.

Das Dorf Agni liegt etwa 25 Minuten zu Fuß entfernt und bietet einige malerische Tavernen für Fischliebhaber und Liebhaber der lokalen Gastronomie.

Wählen Sie eine beliebige Route, entweder entlang der atemberaubenden Küste oder inmitten der grünen Hügellandschaft, die unvergleichliche Schönheit Korfu’s Natur wird Erlebnisse schaffen, die Ihnen in Erinnerung bleiben.

Lesen Sie mehr